Filmografie

Monowi Nebraska
2017, 80 min., DCP (Kinostart Herbst 2018)
Im Norden von Nebraska, im Mittleren Westen der USA mit seinen dünn besiedelten weiten Landschaften, zwischen Prärien und grasenden Rindern liegt Monowi, ein Ort  … mehr

Unterwegs in der Musik
2016, 83 min., DCP und DVD
Der Film zeichnet ein sehr persönliches Porträt der Komponistin Barbara Heller. Unverstellt und hellwach blättert sich die heute 80-Jährige durch ihr eigenes Werk  … mehr

Filme mit Martin Nachbar
Zwischen 2012 und 2015 entstanden mehrere Filme zu Stücken des Choreographen und Tänzers Martin Nachbar:
RE_HEARSALS
, 2015, 2:27min
Human Animals Dance, 2014, 29:45 min.
A Horse’s Dream, 2013, 59 sec.
Wenn Pferde träumen, 2013, 4:58 min.
The Walk, 2012, 28 min.
… mehr

 

Esel Hund Katze Hahn … und andere Musikanten
2009, 84 min.
Ein Film über das Musik machen: quer durch alle Altersstufen und jenseits von etablierten Qualitätsstandards – vielstimmig, lebendig und überraschend. Wir erleben die facetenreiche Welt  … mehr

Wir sehen voneinander
2006, 91 min.
Die Geschichte der gehörlosen Selina lässt uns erahnen, was es bedeutet, sich die Welt der Hörenden zu erobern. Wir begleiten Selinas hörende Eltern ein Stück auf dem Weg, den sie für ihr Kind suchen  … mehr

Damen und Herren ab 65
mit Ausschnitten aus dem Stück „Kontakthof“ von Pina Bausch
2002, 69 min.
„Damen und Herren ab 65 gesucht“, so beginnt eine Kleinanzeige in einer Wuppertaler Lokalzeitung. Hintergrund: die Neuinszenierung  … mehr

Orpheus – Eine Neuerzählung in Musik und Film.
2000, 30 min., in Zusammenarbeit mit Jens Josef
Der Mythos von Orpheus und Eurydike wurde in das heutige Leben in der Großstadt Frankfurt übertragen.
… mehr

Der Bebuquin. Rendezvous mit Carl Einstein
2000, 80 min.
Der essayistische Spielfilm folgt den Spuren Carl Einsteins – Schriftsteller und Kunstkritiker /-theoretiker. Gedanken und Situationen aus Einsteins Leben sind verwoben mit Szenen … mehr

Irgendwo habe ich Sie schon mal gesehen …
1998, Beta SP, 3:15 min.
Menschen eilen vorbei, jeder hat sein Ziel, wir kennen es nicht. Durch Manipulation der Zeitachse und mehrfache Schichtungen in der digitalen Bearbeitung … mehr

Das sind wir
1995, 13 min.
Kurzer Dokumentarfilm mit behinderten Kindern beim Turnunterricht in einer Offenbacher Schule.
… mehr

Once there was a dog
1994, 2:05 min.
Ein Hund läuft hinter einem Ball her. Super-8-Aufnahmen wurden bearbeitet und in neue rythmische Bewegungen organisiert.
… mehr

Zyklus 1
1993, 5 Min.
Das Bildmaterial wurde mit Hilfe einer elektronischen Schlitzkamera aufgenommen und mittels Computer weiter bearbeitet, mit Realbildern verwoben und digital verfremdet. … mehr

Happy and …
1989, 44 min.
mit Alfred Edel, Cornelia Franke und Moc Thyssen
Ein Filmessay zum Thema Glück.
… mehr

Viva aviS
1985, 6 min.
Filmische Collage zu dem Satz von Cocteau „Bilder halten die Zeit nicht fest“.
… mehr

Palusion
1984, 5 min., gemeinsam mit Wolfgang Schemmert.
Das Videomaterial wurde mittels Rückkopplung und einem speziell entwickelten
… mehr

Zwischen zwei Städten
1984, 10 min.
Eine filmische Zugfahrt oder: Eine Auseinandersetzung mit Bewegung und Licht im Film.
… mehr